Neuer Chefarzt und neuer Sektionsleiter in der Medizinischen Klinik im Krankenhaus Mühlacker begrüßt

02.06.2015 16:39 Uhr

(von links nach rechts): Dr. Stefan Pfeiffer, Dr. Bernd Feinauer, Dr. Christoph Bach

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Herr Dr. Bernd Feinauer nach über 28 jähriger Tätigkeit als Chefarzt in der Medizinischen Klinik im Krankenhaus Mühlacker in den Ruhestand verabschiedet.

Als neuer Chefarzt konnte Herr Dr. Stefan Pfeiffer gewonnen werden, der bisher als Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin im Klinikum Pforzheim tätig war. Weiter wurde Herr Dr. Christoph Bach begrüßt, welcher zum 1.7.2015 innerhalb der Medizinischen Klinik die Sektionsleitung für Gastroenterologie übernehmen wird. Herr Dr. Bach war bisher Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin im Krankenhaus Vaihingen.

Im Zuge des demographischen Wandels setzt das Krankenhaus Mühlacker auf die Weiterentwicklung und Ausbau der Kardiologie. Die häufigste Todesursache ist noch immer der Herzinfarkt. Mit der Einrichtung eines Herzkathetermessplatzes soll die Patientenversorgung verbessert werden.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Enzkreiskliniken, Herr Landrat Röckinger und Klinikengeschäftsführer Prof. Dr. Jörg Martin würdigten die ausgezeichnete Arbeit des scheidenden Chefarztes Dr. Bernd Feinauer.
So konnte beispielsweise das Krankenhaus Mühlacker als eins der ersten Krankenhäuser sich mit einem geriatrischen Schwerpunkts ausweisen.

Klinikengeschäftsführer Prof. Dr. Jörg Martin erklärt erleichtert ,,wir sind sehr froh, mit Herrn Dr. Pfeiffer und Herrn Dr. Bach zwei kompetente Ärzte gefunden zu haben, welche die hervorragend aufgestellte Medizinische Klinik weiterhin auf einem sehr hohen Niveau fortführen und weiterspezialisieren können.“



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de