Überregionaler Diabeteskurs für Pflegende

16.11.2017 18:01 Uhr

Die Kursabsolventen des ADBW Kurses 2017 mit Dozenten, Kursleitung und Akademiemitarbeitern

Diabetespatienten profitieren von verbesserter Kompetenz

Im Herbst 2017 haben erneut 19 Teilnehmer einen Fachkurs für die Versorgung von Diabetespatienten an der RKH Akademie besucht. Der von der Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden-Württemberg (ADBW) zertifizierte Lehrgang soll Pflegende für die besonderen Versorgungsschwerpunkte von Diabetespatienten qualifizieren. Diabetespatienten profitieren von der verbesserten Kompetenz der Pflegenden während der klinischen Behandlung.

 

„Die Kursteilnehmer werden befähigt, die Versorgung von Diabetespatienten zu verbessern. Sie erlernen die Erhebung des Pflegebedarfs, die Einleitung, Umsetzung und Überwachung der pflegerischen Diabetesversorgung und tragen damit zur Verbesserung der ambulanten und stationären Patientenversorgung bei“, so beschreibt Kursleiterin Annemarie Schnäbele von der RKH Rechbergklinik Bretten das Qualifizierungsziel. Als Kursinhalte sind wichtige Aspekte wie Pathophysiologie, Epidemiologie und Diagnostik des Diabetes mellitus, moderne Therapieschemata und Medikamente, Therapieziele in Anlehnung an Lebensalter und Krankheitsbild, Prävention und interprofessionelle Versorgung, Diabetesfolgeerkrankungen und Notfallintervention bei Diabetes abgebildet. Das Kursangebot ist von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkannt. Annemarie Schnäbele und Akademieleiter Tilmann Müller-Wolff gratulierten den 19 Absolventen aus sechs Einrichtungen zur erfolgreichen Teilnahme.

 

Die RKH Akademie bietet den Kurs ADBW Fachkurs Diabetes für Pflegefachkräfte einmal jährlich an. Der Kurs wird an vier Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg angeboten. Die ADBW fördert die Fortbildung von Ärzten, Pflegenden und Angehörigen im Kontext der Diabeteserkrankungen. In den Krankenhäusern der Regionalen Kliniken Holding arbeiten Pflegende mit ADBW Abschluss in allen Standorten.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de