RKH Klinikverbund triumphierte beim LKZ-Firmenlauf 2017

23.06.2017 12:49 Uhr

Es war ein Kampf gegen die Zeit, gegen die Hitze und andere Firmen - und am Ende war es wieder ein großer Erfolg.

 

Mit 220 Läuferinnen und Läufer stellten die RKH Kliniken auch in diesem Jahr wieder das größte Team. Dies wurde vom Veranstalter, der Ludwigsburg Kreiszeitung, mit einer kostenlosen Einladung der RKH Mannschaft zu einem Ausflug in den Kletterwald Illingen belohnt. Den Sonderpreis mit Pokal nahm Geschäftsführer Professor Dr. Jörg Martin entgegen.

 

Der RKH Klinikverbund zeichnete sich aber nicht nur durch das größte Team aus, sondern konnte trotz Hitze und einer starken Konkurrenz auch hervorragende sportliche Ergebnisse erzielen. So war Henriette Grassmann vom Institut für Pathologie und Neuropathologie im Klinikum Ludwigsburg die schnellste Läuferin unter allen weiblichen Teilnehmerinnen. Für diesen ersten Platz durfte Sie eine Auszeichnung entgegen nehmen. Unter den Walking-Gruppen erreichte die Vierer-Gruppe Gaby Dezius, Gina Dezius, Heidrun Koch und Heidemarie Untch einen respektablen 2. Platz.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de