RKH Simulationszentrum und Tagesklinik in Vaihingen öffnen die Türen am 2. Juli von 11 bis 17 Uhr

28.06.2017 09:22 Uhr

Das RKH Simulationszentrum und die Tagesklinik Vaihingen stellen sich vor

Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen werfen

Eine gute Gelegenheit eines der größten und modernsten Simulationszentren Deutschlands und das Modellprojekt der geriatrischen Tagesklinik kennenzulernen, bietet der Tag der offenen Tür am 2. Juli 2017 von 11 bis 17 Uhr in Vaihingen/Enz in der Franckstraße 45, der anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des benachbarten Ärztehauses Vaisana stattfindet.

 

Im RKH Simulationszentrum können Ärzte, Pflegekräfte, Rettungskräfte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen in simulierten Notfallszenarien die Techniken der Patientenversorgung sowie das Zusammenspiel und die Kommunikation mit anderen Beteiligten üben. Die neue, bundesweit einmalige Einrichtung verfügt über acht hochmoderne Simulationsräume und mehrere künstliche Patienten, an denen Notfallsituationen trainiert werden. Als künstliche Patienten kommen im sogenannten High-End-Simulationszentrum realistisch wirkende Puppen zum Einsatz, die unter anderem Herz-, Atem- und Darmgeräusche haben und sogar Wasserlassen oder bis zu zwei Liter Kunstblut verlieren können. Das Team des RKH Simulationszentrums demonstriert interessierten Bürgerinnen und Bürger die unterschiedlichen Trainingsmöglichkeiten.

 

Die Besucher können beim Tag der offenen Tür auch das Modellprojekt der Internistisch-Geriatrischen Tagesklinik Vaihingen kennenlernen. Sie ist für ältere Patienten bei akut medizinischen Problemen mit Schwindel, Herzinsuffizienz, Diabetes, Gehstörungen und anderen Erkrankungen ein wichtiges Bindeglied zwischen der medizinischen ambulanten und der stationären Krankenhausbehandlung. Das Therapieangebot beinhaltet neben einer Ernährungsberatung und täglicher Physiotherapie ebenso Übungen zur Sturzprophylaxe, Gangschulungen, Balanceübungen, Schlucktherapien, Kontinenz-Trainingseinheiten, ergotherapeutische Übungen sowie die Beratung und Anleitung von Patienten und Angehörigen bei Alltagsfragen. Die Experten vor Ort stellen am Tag der offenen Tür nicht nur die Leistungen und Räume vor, sondern bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de