Unsere Absichten und Zielsetzungen zur Qualität sind in sechs Bereiche gegliedert, die von grundlegender Bedeutung für die Fortentwicklung guter Qualität sind.

Ergebnisqualität

  • Medizinischen Behandlung ist unsere Kernleistung
  • Von höchstem Interesse für Patienten, einweisende Ärzte und unsere Partner
  • Beschreibung, Messung und Vergleich der Resultate schafft Transparenz und Vertrauen

Patientensicherheit

  • Patientensicherheit hat höchste Priorität, steht im Mittelpunkt unseres umfangreichen Risikomanagements
  • Instrument zur Vermeidung unerwünschter Ereignisse ist gemeinsames Lernen und das Schaffen einer Vertrauenskultur bei kritischen Ereignissen

Patientenorientierte Prozesse:

  • Im Mittelpunkt stehen der Patient und seine Bedürfnisse, an diesen orientieren sich alle betrieblichen Leistungen, insbesondere die ärztlichen und pflegerischen Arbeitsabläufe
  • Um die Patientenorientierung zu fördern werden jährlich Patientenbefragungen durchgeführt und Ergebnisse daraus in KVP-Projekten umgesetzt

Servicequalität

  • Service bedeutet einen freundlichen und respektvollen Umgang mit unseren Patienten, deren Angehörigen, sowie mit allen internen und externen Kunden des Unternehmens
  • Alle Mitarbeiter und Bereiche verstehen sich gegenseitig als Dienstleister und übernehmen die persönliche Verantwortung, dies schließt den professionellen Umgang mit Beschwerden ein
  • Geäußerte Kritik verstehen wir als zweite Chance, unsere Patienten zufriedenzustellen
  • Alle eingehenden Beschwerden werden zentral aufgenommen, zeitnah bearbeitet und ausgewertet

Mitarbeiterorientierung

  • Mitarbeiter werden in die Gestaltung von Veränderungen einbezogen, die Führungsleitlinien aktiv gelebt.
  • Der „5 M- Mitarbeiter“ zeichnet sich durch Mitwissen, Mitdenken, Mitorganisieren, Mitentscheiden und Mitverantworten aus
  • Wir bieten ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot und spezielle Führungskräfteschulungen
  • Soziale Belange unserer Mitarbeiter werden bei der Arbeitszeitgestaltung berücksichtigt
  • Wir bieten Zusatzleistungen wie Kindertagesstätte Personalunterkünfte und Apothekenverkauf
  • Anlassbezogen Befragungen zur Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Möglichkeit für Mitarbeiter durch das betriebliche Vorschlagswesen aktiv zur Qualitätsverbesserung beizutragen

Hygiene

  • Fördern der Verhütung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten bzw. die Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit
  • Einhaltung von Hygienevorschriften ist für unsere Krankenhäuser selbst, aber auch für Patienten und weitere Partner von höchstem Interesse
  • Um das zu erreichen, nehmen wir z. B. bei der „Aktion Saubere Hände“ des Aktionsbündnisses Patientensicherheit teil.